Therapeutische Hilfen

Legasthenie ist bei den meisten Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensstörungen und psychoreaktiven Symptomen assoziiert, wie Vermeidungsverhalten und inadäquate Anpassungsreaktionen auf Belastungen. Deshalb wird Lernen in einem therapeutischen Setting vermittelt.

Es integriert verschiedene Maßnahmen:

In der Fortbildung zur Zertifizierung als Lerntherapeut im FiL werden die psychologischen und verhaltenstherapeutischen Kenntnisse vermittelt. Außerdem kann durch die Interdisziplinarität unseres Teams mit Psychologen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten die Behandlung der psychoreaktiven Symptomatik bei den Schülern und Schülerinnen in die Lerntherapie integriert werden.